Enyaq Wireless Charging (QI) nachrüsten

... geht so oder so ähnlich auch bei anderen Fahrzeugen.

 

Man kann den Enyaq natürlich direkt mit QI (Wireless Charging) bestellen. - Hatten wir aber nicht. Ich habe es also kurzer Hand einfach selbst nachgerüstet.

Einkaufsliste:

Flaches USB Kabel: https://amzn.to/3tNFDLY

USB-C Adapter: https://amzn.to/3KrAbUY

QI Sender: https://amzn.to/3Invh9O

Optional, falls dein Handy nicht QI fähig ist: https://amzn.to/3FFihuk

Für mein MI10T Pro habe ich eine undurchsichte Hülle beschafft, damit der QI verdeckt ist: https://amzn.to/3IjinJO

 

Die Gummimatte im Enyaq lässt sich leicht anheben und entnehmen. Auf der rechten Seite ist sie mit Gumminöppeln geklipst. Kann man einfach abziehen und später wieder fest machen.

Darunter ist auf der linken Seite eine Kunststoffabdeckung die sich mit einem flachen Schraubendreher vorsichtig anheben lässt.

Links siehst du meine 3D gedruckte Abdeckung (optional), rechts den QI Sender.

 

Das Ganze wurde einfach mit Klebepistole an der originalen Abdeckung befestig. Statt dem weißen Kabel wurde das Flachbandkabel verbaut.

Dann einfach wieder einbauen, die Gummimatte darüber legen und einklipsen. Das Flachbandkabel kann nun mit Hilfe des Adapters einfach in einen freien USB-C Port gesteckt werden.