Smarthome - Unterstützte Kommunikation

 

Ich habe fertige Komponenten für die Unterstützte Kommunikation gesehen und getestet.

Diese sind natürlich extrem teuer und erfüllen auch nicht das was ich von ihnen will. - Die Integration ins vorhandene Smarthome.

Da es so etwas nicht gibt hilft nur (wie sooft) SELBERMACHEN!!!

Da das Smarthome ja viele Systeme bei mir vereint bieten sich auch viele Möglichkeiten der Umsetzung. - Die günstigste wurde gewählt.

Fertige robuste Buttons habe ich nicht zu einem annehmbaren Preis gefunden. Als Hilfmittel gibt es Buttons für ferige (unflexibele) Systeme für 60€/Button.

(Warum muss so etwas so teuer sein? - Es ist nur ein Knopf!)

Es gibt aber Buttons die Audio aufzeichnen und wiedergeben können. Diese kann man sehr leicht umbauen und sie kosten einen Bruchteil.

Mir geht es nur um die Mechanik, der Rest wird nicht gebraucht. - Egal, dann fliegt der unnötige Kram halt raus!

 

    

 

Ich habe also bei aliexpress 4 Buttons für 15€ bestellt. Diese gibts hier.

Da ich im Smarthome unter Anderem auf Xiaomi Aqara setze habe ich mir die vorhandenen Komponenten angesehen und festgestellt, dass ein Tür / Fensterkontakt ideal in den Button passt. 

Xiaomi bietet außerdem auch eine direkte Amazon Alexa Schnittstelle mit der Routinen erstellt werden können.

Z.B. Wenn Fenster geschlossen ---> Heizung aus.

ODER wie in diesem Beispiel: Wenn Button gedrückt, dann Pumpe im Aquarium an. (Wobei gedrückt hier Fenster zu heißt).

 

Alle die noch kein Smarthome haben können einen Echo und die MiHome Komponenten direkt verbinden. Ich gehe zusätzlich über den iobroker - muss man aber nicht. 

Der Button wurde zunächst zerlegt und der Steg zwischen den Batteienen mit dem Seitenschneider grob entfernt.

Der Türkontakt wird geöffnet und der Magnetsensor abgelötet.

 

Dafür werden nun 2 Kabel (15cm reichen) angelötet...

 

...und durch die beiden Schlitze gesteckt.

 

Auf der anderen Seite muss der Taster auf einer seite von der Platine unten drunter getrennt werden. Dann werden die beiden Kabel dort angelötet.

Zur Sicherheit den Taster zusätlich auf der Seite dann noch mit Klebepistole ankleben. - FERTIG!

 

 

 

Dieser Button kann nun ganz normal in der MiHome App als Tür/Fensterkontakt eingebunden werden.

Nun kann man entweder in iobroker mit einem Script oder mit alexa reagieren und andere Komponenten schalten.

Z.B. die Schaltsteckdosen