Aller Anfang ist schwehr...

...gut das es aber auch einfach geht ;)

 

Das wichtigste für den erfolgreichen Modellflug ist natürlich der Sender. Wer hier spart, wird keinen Spaß am Hobby bekommen. RTF Sets sind hier eher weniger zu empfehlen.

Empfehlen kann ich euch 2 verschiedene 2,4 Ghz Systeme.

 

- Die Frsky Taranis

- Die Graupner MX 16 Hott (8 Kanal)

- Die Futaba T14SG Super (14 Kanäle)

Hier gibt es immer meine aktuellen Produktempfehlungen

 

Welches 2,4 Ghz System man einsetzt ist eine "Glaubensfrage". Hier ist es nicht so wie beim alten 27/35/40 Mhz System: Empfänger unterschiedlicher Hersteller lassen sich nicht kombinieren. Mit den Sendern lassen sich Flugzeuge, wie auch Helis oder Multicopter fliegen. Die Futaba hat viele Kanäle ist dafür aber auch ein wenig teurer. Die Sender gibt es als Bundle mit einem Empfänger und ich kann sie bedenkenlos empfehlen. Prinzipiell reichen die 6 Kanäle für die meisten Anwendungszwecke aus (4 zum Fliegen, 2 für Sonderfunktionen). Möchte man z.B. Twinstar mit FPV und Headtracker fliegen sind alle 6 Kanäle belegt. Kommt noch eine Funktion (z.B. Autopilot Flugmodus wählen) hinzu wird ein größerer Sender benötige.

 

Als nächstes stellt sich die Frage nach dem ersten Modell. Wenn ihr absolut keine Flugerfahrungen habt, ist der Easystar von Multiplex sicherlich die richtige Wahl. Dieser wird nur über Motor, Seitenruder und Höhenruder gesteuert. Für den absoluten Einsteiger genau das richtige! Wer sich ein wenig mehr zutraut und direkt mit Querrudern loslegen will, sollte zum Easy Glider greifen. Für beide Modelle benötigt ihr 9g Servos (Easy star 2 / Easy Glider 4). Natürlich benötigt ihr noch einen Flugakku und ein passendes Ladegerät. Dem Helieinsteiger Rate ich zu einem T-Rex 500 und Simulatorstunden. Der Händler eures Vertrauens wird euch hier sicherlich gut beraten.

Und das wichtigste: Wer ein Flugmodell betreibt sollte sich dementsprechend versichern.

Es ist auch nicht verkehrt sich in der fpv-community und im RClineforum anzumelden. Einfach mal ein wenig stöbern, ihr seit nicht die ersten die "Anfängerfragen" haben.

 

Gute Bezugsquellen:

fpv1

Staufenbiel

Parkflieger

Hobbyking

himodel

Schweighofer

MHM Modellbau

Sunshine Modellbau

RC-Now

... und natürlich euer "local Dealer" ;)