Geld für E-Auto fahren bekommen?

ja, das geht mit der THG Quote. Es gibt verschiedene Anbieter am Markt, ich bin bei "Geld für E-Auto", da die dort jährlich garantiert 400€ bieten.

Das ist so ziemlich die Summe, die für die KFZ Versischerung fällig wird.

Zusammengefasst heißt das:

  • Keine Versicherungskosten (neutralisiert furch THG Quote)
  • Keine KFZ Steuer für 10 Jahre
  • Keine Treibstoffkosten, da der Strom selbst produziert wird.
  • Keine / geringe Inspektionskosten

Man kann sogar so ebenfalls geld für die eigene Wallbox erhalten (Stand 11.2022). 

Für einen E-Motorroller (großes Kennzeichen) gibt es jährlich 150€.

Wer einen E-Transporter oder E-Bus sein eigen nennt bekommt bis zu 12.000€ / Jahr.

Der Anmeldeprozess ist in gut 2 Minuten erledigt. Fahrzeugschein hochladen, Kontodaten angeben und nur noch abwarten.

Wer den Reflink hier verwendet untersützt mich und hat selbst keinen Nachteil dabei: geld-fuer-eauto.de