FS20 - Hausautomatisierung - Teil 4

Rollo Steuerung

 

In der n√§chsten Ausbaustufe habe ich alle meine Rollos auf E-Antrieb umgebaut. Dazu war es nat√ľrlich erforderlich in jeden¬†Rolladenkasten 230V zu legen.

Zum verlegen der Leitungen und Schlitzen der W√§nde¬†habe ich mir Unterst√ľtzung durch einen Modellflug-Vereinskollegen geholt. Ganz klar eine Empfehlung wert:

kalwey13001006.gif
 

Schon wegen der speziellen Werkzeuge wird der entstehende Dreck minimal gehalten. Der WAF ist damit extrem hoch!

Was brauche ich (Adblocker deaktivieren, sonst keine Links).  

F√ľr einfache Fenster:
f√ľr gr√∂√üere Fenster / T√ľren ¬†

Du musst nat√ľrlich darauf achten, welchen Durchmesser deine Rollo-Achsen haben (60er, 40er...)

Es werden auch weitere Varianten bzgl. Stellkraft angeboten.

 

Die Motoren werden wie bereits erwähnt mit 230 V versorgt. Daher bitte Vorsicht bei der Installation.

Sind die Motoren eingebaut, gilt es daran sie in Fhem zu integrieren.

Ich verwende den FS20 UE1-2 1-Kanal-Universal-Empfänger. Dazu benötigst du noch ein passendes Netzteil.

 

Anleitung

 

Nach folgendem Schema wurde verkabelt.

 

Der Motor wird mit 230V versorgt und hat f√ľr die Drehrichtung 2 Eing√§nge (Auf und Ab). Mit dem Relais wird diese Drehrichtung umgeschaltet.

Ich habe das Relais so belegt, dass die Rollos bei eingeschaltetem Relais runter fahren. Versagt also ein Relais fährt das Rollo hoch.

√úber 2 Stellschrauben am Motor wird der obere und der untere Haltepunkt festgelegt.

Anmerkung: Mit der Schaltung ist es nicht möglich das Rollo nur ein bisschen zu schließen. Möchte man in der Mitte z.B. stoppen, benötigt man 2 

Funkschalter. Mit einem unterbricht man die 230V und mit dem anderen bestimmt man die Richtung. Ich hielt das aber nicht f√ľr n√∂tig.

 

Jetzt integrieren wir das Rollo in Fhem

Show/Hidden bash code

View source
 
 
 
define Rollo_Schiebetuer FS20 12344222 60
attr Rollo_Schiebetuer IODev COC
attr Rollo_Schiebetuer icon control_standby
attr Rollo_Schiebetuer model fs20st
attr Rollo_Schiebetuer room Wohnzimmer
 
 
 
 

 

Nun eröffnen sich viele neue Möglichkeiten! 

Zunächst ein einfacher manueller Schalter:

Show/Hidden bash code

View source
 
 
 
define Rollos_alle FS20 11114444 1a
attr Rollos_alle IODev COC
attr Rollos_alle dummy 1
attr Rollos_alle fm_type onbutton,offbutton
attr Rollos_alle room Wohnzimmer,Favourites
 
 
 
 
 
define act_Rollos_alle notify Rollos_alle {\
 if ("$EVENT" ne "off") {\
 fhem("set Rollo_Schiebetuer on ;; set Rollo_Wohnzimmer_Fenster on ;; set Rollo_Kueche_Fenster on ;; set Rollo_Vorrat_Tuer on ;; set Rollo_Vorrat_Fenster on")\
 }\
 else {\
 fhem("set Rollo_Schiebetuer off ;; set Rollo_Wohnzimmer_Fenster off ;; set Rollo_Kueche_Fenster off ;; set Rollo_Vorrat_Tuer off ;; set Rollo_Vorrat_Fenster off")\
 }\
}
 
 
 
 

Und schon kannst du mit einem Knopf alle Rollos gleichzeitig steuern.

off = Rollo rauf

on = Rollo runter

 

Wer T√ľr/Fensterkontakte montiert hat, f√§hrt das Rollo automatisch hoch, wenn die T√ľr zum Garten ge√∂ffnet wird.

Show/Hidden bash code

View source
 
 
 
define Schiebetuer_notify notify Schiebetuer:Window.*(Open) {fhem("set Rollo_Schiebetuer off")} 
 
 
 

 

In Abhängigkeit von Sonnenauf- und Untergang macht es richtig Spaß:

Show/Hidden bash code

View source
 
 
 
define Rollos_runter at *{sunset(-1200,"15:00","23:59")} {\
my $zaehler=1;;\
while($zaehler <= 5) {\
fhem('set Rollo_Wohnzimmer_Fenster on');;\
sleep(5);;\
fhem('set Rollo_Kueche_Fenster on');;\
sleep(5);;\
fhem('set Rollo_Vorrat_Tuer on');;\
sleep(5);;\
fhem('set Rollo_Vorrat_Fenster on');;\
$zaehler++;;\
};;\
}
 
 
define Rollos_rauf_kueche at *{sunrise(3800,"8:00","10:00")} {\
 
 
my $zaehler=1;;\
while($zaehler <= 5) {\
fhem('set Rollo_Kueche_Fenster off');;\
sleep(3);;\
$zaehler++;;\
};;\
}
 
 
 

 

Zur√ľck zu Teil 3

Weiter zu Teil 5

Wenn dir¬†das hier¬†gef√§llt, habe ich nat√ľrlich nichts gegen eine kleine¬†Spende.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren