macOS Sierra USB Installations Stick erstellen

 

Um eine neue, saubere Installation durchzuf√ľhren ist es sinnvoll einen Bootf√§higen USB Stick mit OS X El Capitan zu erstellen.

Wenn du auch mehr als einen Mac zu Hause hast, dann kannst du dir so den doppelten Download sparen.

Dazu benötigt man einen Stick mit mindestens 8 GB Speicherplatz. Und einen Mac auf dem macOS Sierra heruntergeladen 

werden kann.

Formatiere den USB Stick mit dem "Festplattendienstprogramm" als "Mac OS Extended Journaled" und benenne ihn als "macinstall".

Starte nun ein Terminal und tippe folgendes (Copy & Paste sinnvoll) ein:

Show/Hidden bash code

View source
 
 
sudo /Applications/Install\ macOS\ Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/macinstall/ --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ Sierra.app/ --nointeraction
 
 
 
 

Der Stick wird nun komplett √ľberschrieben und die Dateien werden kopiert. Das dauert eine Weile.

Um von dem Stick zu starten musst du die MAC Taste beim booten gedr√ľckt halten.¬†

Willst du auf einem anderen Ger√§t ohne Download das Update ausf√ľhren brauchst du dort nur den Stick einstecken und das Setup ausf√ľhren.

 

Wenn dir¬†das Projekt gef√§llt, habe ich nat√ľrlich nichts gegen eine kleine¬†Spende.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren